Ausstrahlung: August 2020

HitzeBrei

Es ist so heiß, dass man entweder den Kopf ins nächste Wasserloch stecken oder gleich das Handtuch werfen, sich langmachen und vollkommen der Trägheit hingeben möchte.

 

Während Tina sich nicht entscheiden kann und daher beides abwechselnd tut, nutzen Micha und Max (Die Stühle) den einzig wahren Mittelweg: Musik.

 

Sie pushen sich mit Workout Videos, „Scheiß Ideen” und „Hypa, Hypa” an die Grenzen des guten Geschmacks.

 

Erst nach dem Sommergewitter wagen sich Tina und Micha in die Karlsruher Innenstadt, um weitere Hits zu finden, die einen aus der Lethargie raushauen könnten.

 

Was kommt dabei raus, wenn man so viel unterschiedliche Geschmäcker in den Shaker wirft und ordentlich schüttelt? Hitzebrei!

 

Klingt wenig lecker. Aber mit ein paar Neuerscheinungen und den Sternen garniert, können wir es Cocktail nennen!

 

 

Playlist

  • Leo Moracchioli / Bryan Adams - Summer of 69
  • Lewis Capaldi - Before you go
  • Die Stühle - Scheiß Ideen
  • Feasco - Your Song
  • Pabst - Shake The Disease
  • Eskimo Callboy - Hypa Hypa
  • Ghost - Year Zero
  • Pietro Lombardi - Phänomenal
  • Simple Plan feat. Sean Paul - Summer Paradise
  • Lit Villains - Same Shit Different Day
  • Elm Tree Circle - Flow
  • Die Sterne - Der Sommer in die Stadt wird fahren

 

 

Weiterführende Links

Sendungen

Aug. 2020


HitzeBrei 

März 2020


Waschtag 

Okt. 2019


OX 

Sept. 2019


Plüschi 

März 2019


Jim Avignon 

Eure Musik bei Schrägfunk


Ihr macht auch Musik und wollt dass wir Eure Musik spielen oder über Euch berichten?

Dann meldet Euch bei uns!

Mail uns

Tina & Micha

 

Tina will's (als Kulturwissenschaftlerin) oft zu genau wissen, verstrickt sich dabei in den eigenen Gedanken, lässt das Wirrwarr dann ungelöst zurück und nennt es Kunst.

Sowieso ist sie hin- und hergerissen zwischen ihrem Wissensdurst und dem intuitiven Tun, und landete bestimmt auch aus diesem Grund gemeinsam mit Micha als Schrägfunk bei Querfunk.

 

Micha ist der strukturierte Macher, der jedoch für allerhand Blödsinn gerne den geraden Weg verlässt. Er versucht Tinas Wirrwarr mit einem Augenzwinkern zu entknoten und stolpert dabei gerne mal über seine eigenen Worte. Ansonsten ist er oft schon einen Schritt weiter und bemerkt erst am Ende, dass noch was vom Anfang fehlt.

Schrägfunk - Tina und Micha
Foto: Hugi Hugel

Kontakt

Anregungen, Fragen, Lob, Kritik?

Sendet uns Euer Feedback an:

Mail uns

 

  

Schrägfunk empfiehlt


ImpressumDatenschutz