Ausstrahlung: März 2021

(L)auch ohne Plan

Planlosigkeit als Konzept? Mal wieder schmeißen Tina und Micha so allerhand in einen Topf, um am Ende festzustellen, dass auch ohne Plan was Schmackhaftes dabei rauskommen kann.

 

Dazu braucht es zwei Stangen Lauch, eine Kartoffelschlange, Neuveröffentlichungen unter anderem von Paul Gerlinger, New Pagans, Out of Love, Pfeffer und was sonst noch so dazu passt.

Da dürfte niemand was dagegen haben, außer der Lauch vielleicht. Der Arme hatte nämlich eigentlich was anderes vor, als gegessen zu werden. Er wollte den Frühling feiern – und stattdessen … Brutal, sowas!

 

Was hört ihr denn so zum Kochen?

Am besten Schrägfunk!

Und damit schließt sich der Kreis.

 

 

Playlist

  • New Pagans - Yellow Room
  • Paul Gerlinger - Gut Allein
  • KAFVKA - Paroli
  • Sperling - Laut
  • '68 - the knife, the knife, the knife
  • Midnight Oil - Blue Sky Mine
  • Attic Stories - Colorless Roses
  • Kettcar - Deiche
  • Out Of Love - Play Pretend
  • My Ugly Clementine - The Good The Bad The Ugly
  • LOKI - Salamano
  • Ry X - Howling

 

 

Weiterführende Links

Sendungen

Jan. 2021


Aufgewacht 

Nov. 2020


Neuvember 

Aug. 2020


HitzeBrei 

März 2020


Waschtag 

Okt. 2019


OX 

Sept. 2019


Plüschi 

März 2019


Jim Avignon 

Eure Musik bei Schrägfunk


Ihr macht auch Musik und wollt dass wir Eure Musik spielen oder über Euch berichten?

Dann meldet Euch bei uns!

Mail uns

Tina & Micha

 

Tina will's (als Kulturwissenschaftlerin) oft zu genau wissen, verstrickt sich dabei in den eigenen Gedanken, lässt das Wirrwarr dann ungelöst zurück und nennt es Kunst.

Sowieso ist sie hin- und hergerissen zwischen ihrem Wissensdurst und dem intuitiven Tun, und landete bestimmt auch aus diesem Grund gemeinsam mit Micha als Schrägfunk bei Querfunk.

 

Micha ist der strukturierte Macher, der jedoch für allerhand Blödsinn gerne den geraden Weg verlässt. Er versucht Tinas Wirrwarr mit einem Augenzwinkern zu entknoten und stolpert dabei gerne mal über seine eigenen Worte. Ansonsten ist er oft schon einen Schritt weiter und bemerkt erst am Ende, dass noch was vom Anfang fehlt.

Schrägfunk - Tina und Micha
Foto: Hugi Hugel

Kontakt

Anregungen, Fragen, Lob, Kritik?

Sendet uns Euer Feedback an:

Mail uns

 

  

Schrägfunk empfiehlt


ImpressumDatenschutz