Ausstrahlung: Juni 2021

Frühstück am Abend

Ob süß oder salzig, Frühstück ist eine feine Sache und mit Musik schmeckt's noch besser. Mal beschwingt bis krachig, mal nachdenklich-melancholisch und oft genug schräg, Tina und Micha lassen sich gerne von Musik in den Tag tragen.

 

Ja wie, kommt Schrägfunk jetzt etwa morgens? Nö, aber macht ja nix!

Und wo ist da das Konzept, also was soll denn das schon wieder für eine Sendung sein? Na, ist doch klar, ,,Frühstück am Abend” und es läuft halt, was passt.

 

Das reicht dann von den Leoniden, Uncle Ho und Feine Sahne Fischfilet über The Screenshots und Rocko Schamoni bis M. Byrd.

 

Einen besonderen Leckerbissen dürften viele von euch zum ersten Mal genießen, nämlich die Neuveröffentlichung ,,Modern Love” von Shitney Beers, von der womöglich, ziemlich sicher, ganz bald noch mehr auf Schrägfunk zu hören sein wird.

 

Fest steht im Verlauf der Sendung: Es ist möglich beim Frühstücken in einen Teufelskreis zu kommen und endlos weiter zu essen. Was bedeutet, dass auch die Musik nie endet. Das ist doch gut, oder?

 

Entscheide dich dafür dagegen zu sein (Kala Brisella) oder sag halt einfach ,,Ja” (Kapelle Petra).

 

Jaaaa, unbedingt!! - Aua, mein Bauch...

 

 

Playlist

  • Leoniden - River
  • Uncle Ho - Come Down, Come Clean
  • Giant Rooks - All we are
  • Feine Sahne Fischfilet - Warten auf das Meer
  • Shitney Beers - Modern Love
  • Telquist - Trash Talk
  • Kala Brisella - Dafür
  • The Screenshots - Manchmal
  • Kapelle Petra - Ja
  • Rocko Schamoni (and The Explosions) - Ich will Liebe
  • M. Byrd - Morning Sun
  • Superbloom - Whatever
  • Red Hot Chili Peppers - Pea

Sendungen

Tina & Micha

 

Tina will's (als Kulturwissenschaftlerin) oft zu genau wissen, verstrickt sich dabei in den eigenen Gedanken, lässt das Wirrwarr dann ungelöst zurück und nennt es Kunst.

Sowieso ist sie hin- und hergerissen zwischen ihrem Wissensdurst und dem intuitiven Tun, und landete bestimmt auch aus diesem Grund gemeinsam mit Micha als Schrägfunk bei Querfunk.

 

Micha ist der strukturierte Macher, der jedoch für allerhand Blödsinn gerne den geraden Weg verlässt. Er versucht Tinas Wirrwarr mit einem Augenzwinkern zu entknoten und stolpert dabei gerne mal über seine eigenen Worte. Ansonsten ist er oft schon einen Schritt weiter und bemerkt erst am Ende, dass noch was vom Anfang fehlt.

Schrägfunk - Tina und Micha
Foto: Hugi Hugel

Kontakt

Anregungen, Fragen, Lob, Kritik?

Sendet uns Euer Feedback an:

Mail uns

 

  

Schrägfunk empfiehlt


ImpressumDatenschutz