Ausstrahlung: November 2020

„Neuvember”

Alles neu macht der M…moooment mal. Es ist doch Ende des Jahres, Herbst, fast Winter. Wieso dann alles neu und so?

Ganz einfach: Fast täglich trudelten bei uns in den letzten Wochen neue Lieder ein, teils von regionalen, teils von nationalen und internationalen Künstlern.

Das hat uns ganz schön geflashed, was da so dabei war! Und es hilft uns, emotional über Wasser zu bleiben, wenn in diesem „Lockdown light“ Betonklötze an den Füßen der Kulturwelt hängen und es sich zuweilen anfühlt, als ob alles den Bach runter geht.

 

Doch auch die beste Musik ist nicht immer leichte Kost (Stichwort „Mond“ von Sperling) und Tina fragt sich des Öfteren, ob sich dieser Stimmung hinzugeben, nicht auch bedeuten könnte, sich unnötig in den Novemberblues reinzusteigern?

 

Erst recht, wenn man sich beim genaueren Hören der leicht daher kommenden Songs, auf sich selbst zurückgeworfen wieder findet, wie beim mit sanfter Stimme gesungenen und von schönen Melodien getragenen „Welcome to Gravity“ von ParkWalker. Ob da nicht ein Spaziergang an der frischen Luft besser fürs Gemüt...?

 

Pah! „Stay at Home“ ist doch die Parole dieser Tage. Und welche frische Luft überhaupt!? Na dann halt drinnen, Yoga...

Da kann Micha nur lachen. Yoga!? Bögen spannen! Bögen spannen ist doch der sportliche Ausgleich für Schrägfunker*innen, dass Tina das auch immer vergisst.

 

Also gut, üben wir uns in dieser Sendung wieder im Bögen spannen und lassen außerdem mit Selina Cifric, eine regionale Musikerin zu Wort kommen, die im September 2020 ihren ersten Song „Getting Naked“ veröffentlicht hat.

 

Auf jeden Fall besser als Trübsal blasen: Radio an und abtanzen zur Musik dieser Sendung, das geht auch drinnen und alleine. Perfekt ansteckendes Anschauungsmaterial dazu: Das offizielle Musikvideo zum Song „Party Time“ von EUT!

 

 

Playlist

  • Forkupines - Waves
  • Marcel Gein - Chance
  • Schrottgrenze - Sterne
  • Bosse - Warum geht es mir so dreckig
  • EUT - Party Time
  • Selina Cifric - Getting Naked
  • Sperling - Mond
  • ParkWalker - Welcome to Gravity
  • Telquist - Mojo
  • Bitch Falcon - Gaslight
  • Flut - Sendet Affen
  • Kind Kaputt - Gründe

 

 

Weiterführende Links

Sendungen

Nov. 2020


Neuvember 

Aug. 2020


HitzeBrei 

März 2020


Waschtag 

Okt. 2019


OX 

Sept. 2019


Plüschi 

März 2019


Jim Avignon 

Eure Musik bei Schrägfunk


Ihr macht auch Musik und wollt dass wir Eure Musik spielen oder über Euch berichten?

Dann meldet Euch bei uns!

Mail uns

Tina & Micha

 

Tina will's (als Kulturwissenschaftlerin) oft zu genau wissen, verstrickt sich dabei in den eigenen Gedanken, lässt das Wirrwarr dann ungelöst zurück und nennt es Kunst.

Sowieso ist sie hin- und hergerissen zwischen ihrem Wissensdurst und dem intuitiven Tun, und landete bestimmt auch aus diesem Grund gemeinsam mit Micha als Schrägfunk bei Querfunk.

 

Micha ist der strukturierte Macher, der jedoch für allerhand Blödsinn gerne den geraden Weg verlässt. Er versucht Tinas Wirrwarr mit einem Augenzwinkern zu entknoten und stolpert dabei gerne mal über seine eigenen Worte. Ansonsten ist er oft schon einen Schritt weiter und bemerkt erst am Ende, dass noch was vom Anfang fehlt.

Schrägfunk - Tina und Micha
Foto: Hugi Hugel

Kontakt

Anregungen, Fragen, Lob, Kritik?

Sendet uns Euer Feedback an:

Mail uns

 

  

Schrägfunk empfiehlt


ImpressumDatenschutz